Porsche Linz News

Alle aktuellen News von Porsche Linz finden Sie hier.

  1. News
  2. CUPRA stellt seine Visionen und Ambitionen bis 2025 beim Unstoppable Impulse Event in Terramar vor
01.07.2022
AKTUELL IM AUTOHAUS

CUPRA stellt seine Visionen und Ambitionen bis 2025 beim Unstoppable Impulse Event in Terramar vor

Um die aufregenden Zukunftspläne vorzustellen, kehrt CUPRA an den Ort zurück wo alles begann- nach Terramar (Sitges).

CUPRARange001.jpg

CUPRA stellt drei neue Elektromodelle -CUPRA Terramar, CUPRA Tavascan und  CUPRA Urban Rebel- vor, sowie die Erneuerung der aktuellen Modellpalette, die bis zum Jahr 2025 erscheinen soll.

„Heute Abend zeigen wir die gesamte Palette der nächsten Heldengeneration von CUPRA, die bis 2025 auf den Markt kommen wird“, teilte CUPRA CEO Wayne Griffiths mit. „Unser Ziel ist es, mittelfristig 500.000 Autos pro Jahr auszuliefern und mit unserer internationalen Expansionsstrategie sowohl in neue Märkte als auch in neue Segmente vorzudringen. Der CUPRA Tribe wird alles daransetzen, dass dies gelingt. Dabei bauen wir auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn sie sind es, die die Marke ausmachen.“

Zu Gast waren neben zahlreichen internationalen Medienvertreter*innen auch Vertreter*innen von Institutionen, Partner*innen sowie CUPRA Markenbotschafter*innen wie Alexia Putellas, die unter anderem den Ballon d’Or gewann und 2021 die Auszeichnung als FIFA-Weltfußballerin erhielt. Darüber hinaus nahmen Mitglieder des Volkswagen Konzerns sowie der Familien Porsche und Piëch an der Veranstaltung teil.

Image

Die spannende Reise von CUPRA
Angetrieben von einigen Enthusiast*innen, die den Status quo herausfordern wollten, wurde CUPRA 2018 mit dem Ziel gegründet, moderne Sportlichkeit neu zu erfinden.

Der CUPRA Formentor war das erste eigenständig entwickelte Modell der Marke. Der Crossover-SUV ist mit bisher fast 100.000 ausgelieferten Modellen weltweit ein großer Erfolg und ist heute das meistverkaufte Auto des Unternehmens.

CUPRA Terramar: der erste elektrifizierte SUV der Marke
Neu im Team CUPRA ist der CUPRA Terramar – ein sportlicher SUV, der eine Hommage an Terramar (Sitges) darstellt, eine Gemeinde in der spanischen Region Katalonien. Der CUPRA Terramar verkörpert einen emotionalen, sportlichen und elektrischen SUV und wird das Unternehmen in dem am schnellsten wachsenden Segment Europas, dem SUV-Segment, vordringen. Produziert wird der CUPRA Terramar im Audi-Werk in Győr, Ungarn.

„In Terramar hat für CUPRA alles begonnen. Unser neuer sportlicher Hybrid-SUV kombiniert auf perfekte Weise schwung- und kraftvolle Proportionen. Er besitzt eine lange, markante Motorhaube, während die Haifischnase für Durchschlagskraft und Siegeswillen steht“, erklärte Jorge Díez, Designchef bei CUPRA. „Das fahrerorientierte Innenraumkonzept bietet ein einzigartiges Erlebnis mit modernster Technologie. Alles in allem ein 4,5 Meter langer SUV mit CUPRA DNA, der bereit ist, eines der am stärksten umkämpften Segmente aufzumischen.“

CUPRA Tavascan: Der Traum wird wahr

Der nächste Familienzuwachs ist der CUPRA Tavascan. Das Fahrzeug verkörpert die elektrische Vision von CUPRA sowie die Vision einer zeitgemäßen Elektrifizierung. Der CUPRA Tavascan wird die Marke zudem globaler machen und neue Märkte für CUPRA erschließen. Er wird 2024 auf den Markt kommen.

Image
Image

CUPRA UrbanRebel: Konventionen herausfordern und Emotionen wecken

„Der CUPRA UrbanRebel wird das größte Projekt für unser Unternehmen in den kommenden Jahren sein, da er der Schlüssel für unsere Transformation zu einer vollelektrischen Marke ist. Wir sind federführend bei der Entwicklung dieses Clusters, der Fahrzeugfamilie, die die nachhaltige urbane Mobilität demokratisieren wird. Wir leisten damit Vorarbeit für verschiedene Marken innerhalb des Volkswagen Konzerns“
, sagte Werner Tietz, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei CUPRA.

Ein gemeinsames Ziel

Mit dem Projekt „Future: Fast Forward“ hat das Unternehmen eine Gruppe von 62 nationalen und internationalen Partnern zusammengebracht, die alle das Ziel haben, Spanien zu einem europäischen Hub für Elektromobilität zu machen. Erst vor wenigen Wochen hat das Unternehmen zusammen mit dem Volkswagen Konzern und den Partnern von „Future: Fast Forward“ ein Projekt zur Mobilisierung von zehn Milliarden Euro für die Elektrifizierung Spaniens vorgestellt. Dies ist die größte industrielle Einzelinvestition in der Geschichte Spaniens.

„Wir wissen genau, wo wir hinwollen, und ich kann Ihnen versprechen, dass die Zukunft nicht langweilig wird. Jedes einzelne Modell, das wir auf den Markt bringen werden, wird uns auf unserer Reise einen Schritt voranbringen“, ließ Wayne Griffiths wissen. „Wir werden uns selbst treu bleiben und authentisch sein, das ist der Geist des CUPRA Tribe. Wir machen das auf die CUPRA Art, so, wie wir es immer gemacht haben. Die Zukunft ist elektrisch und die Zukunft ist CUPRA.“


Während des Impuls Events gab CUPRA auch einen Ausblick auf die zukünftigen Versionen der aktuellen Baureihe (CUPRA Leon, CUPRA Formentor und CUPRA Born), die bis 2025 erneuert werden sollen.

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.